Suche nach einem Lektorat und Korrektorat

Wissenschaftslektorat

für Ihre wissenschaftliche Arbeit suchen

Korrekturlesen von wissenschaftlichen Arbeiten

  Webseite-Inhalt

Tipps für Studenten und Wissenschaftler

- Struktur und Aufbau von wiss. Arbeiten
inhaltliche Gestaltung von wiss. Arbeiten
- Zeitplanung für Studenten
- Gestaltung des Arbeitsplatzes
- Anreize zum Lernen
- beim Lernen konzentrieren
- Mitschriften richtig führen
- die Fünf-Schritte-Methode
- Prüfungs-/Klausurvorbereitung
- Korrekturlesen und Lektorat

Angebote für Studenten /Absolventen
- diplom.de
- Phoenix WissensTransfer
- Linkpartnerschaften
- Unsere Wegbegleiter
- Karriereplanung
- Fernstudium
- Konferenzdolmetscher
- Online-Bewerbung

Angebote für Wissenschaftslektoren
- Kredit für Freiberufler

  Online-Eintrag für Dienstleister

Wissenschaftler und Studenten suchen für die Überprüfung ihrer Arbeiten stets im Internet nach einem freiberuflichen Lektor oder Korrektor. Stellen Sie doch hier online Ihr Leistungprofil als Freiberufler ein.

  Impressum

 

 

Wissenschaftslektorat gesucht

 Korrekturlesen Ihrer wissenschaftlichen Arbeit

Ein freiberufliches Wissenschaftslektorat bearbeitet wissenschaftliche Arbeiten. Dabei umfasst das Tätigkeitsfeld im Wissenschaftslektoratat sowohl das Redigieren, wie auch das Korrigieren von Bachelor-, Diplom-, Magister- oder gar Doktorarbeiten, sowohl was formale als auch inhaltliche Vorgaben von wissenschaftlichen Abhandlungen angeht.

Je nach Fachgebiet und Art der wissenschaftlichen Arbeit, muss ein Wissenschaftslektorat nicht nur mit der behandelten Thematik, sondern auch mit dem Vorgehen beim wissenschaftlichen Arbeiten vertraut sein. Darüber hinaus sollte fundierte eigene Erfahrung im wissenschaftlichen Bereich vorhanden sein. Für Studenten, Diplomanden und Doktoranden ist die Suche nach einem guten Wissenschaftslektorat oftmals fast ebenso schwierig wie das Verfassen der Arbeit selbst.

Denn der Anspruch an einen Lektoratsdienst umfasst nicht nur die Voraussetzung entsprechender Fachkenntnisse, sondern auch den Anspruch an gewissenhafte Arbeit, Vertrautheit mit in wissenschaftlichen Arbeiten standardisierten Angaben der verwendeter Quellen bis hin zum Einhalten der oftmals engen Zeitvorgaben. Daher sind Internet-Branchenbücher und Datenbanken wie bei lektorat.de eine ungemeine Erleichterung, was die Suche nach einem geeigneten Wissenschaftslektorat angeht.

Schnelle Suche nach einem Lektor bzw. Korrektor für Ihre wissenschaftliche Arbeit
Die Möglichkeit, nach bestimmten Suchkriterien geordnet, den passenden Wissenschaftslektor zu finden, wie auch die unkomplizierte Kontaktaufnahme, gestalten die Suche einfach und auch unabhängig von örtlichen Bindungen, dank elektronischer Datenübermittlung und Kontakt per Mail.

Ebenso ist ein Verzeichnis auch für den auftragssuchenden Wissenschaftslektor eine sehr gute Möglichkeit, sich und seine Dienste einem breiten potentiellen Kundenstamm vorzustellen und mit spezifischen Fachkenntnissen entsprechende Studenten, Diplomanden oder Doktoranden anzusprechen.



Die Freischaltung des eigenen Profils mit detaillierter Angabe der fachlichen Spezialisierung und Darstellung der Dienstleistung rund um das Wissenschaftslektorat, sind sowohl für den Suchenden als auch Anbietenden sehr gute Möglichkeiten, das passende Angebot zu finden. Gerade bei der großen Flut der im Internet angebotenen Dienste rund um das Lektorat und Redigieren von Texten allgemein, sind Branchenbücher, Verzeichnisse und Datenbanken mit spezifizierten Angaben eine unverzichtbare Erleichterung, um gezielt suchen und finden zu können.

Unverbindliche Kontaktaufnahme und Angebotserstellung sind sowohl für Studenten, Diplomanden und Doktoranden, als auch für den Wissenschaftslektor sehr gute Möglichkeiten, die eigene Suche bzw. das entsprechende Angebot Erfolg versprechend zu platzieren.

 

   Kurzdarstellung von Dienstleistungen

Wissenschafts-Korrektorat:
Überprüfung von Rechtschreibung, Zeichensetzung und Grammatik
Wissenschafts-Lektorat:
inhaltliche und stilistische Überprüfung der wissenschaftlichen Arbeit
Wissenschaftscoaching:
methodische und inhaltliche Betreuung bei der Erstellung der wissenschaftlichen Arbeit
Druckvorbereitung:
Aufbereitung der wissenschaftlichen Arbeit für den Druck