Lektorat und Korrektorat suchen

Konferenzdolmetscher
für wissenschaftliche Tagungen und Kongresse

Korrekturlesen von wissenschaftlichen Arbeiten

  Webseite-Inhalt

Tipps für Studenten und Wissenschaftler

- Struktur und Aufbau von wiss. Arbeiten
inhaltliche Gestaltung von wiss. Arbeiten
- Zeitplanung für Studenten
- Gestaltung des Arbeitsplatzes
- Anreize zum Lernen
- beim Lernen konzentrieren
- Mitschriften richtig führen
- die Fünf-Schritte-Methode
- Prüfungs-/Klausurvorbereitung
- Korrekturlesen und Lektorat

Angebote für Studenten /Absolventen
- diplom.de
- Phoenix WissensTransfer
- Linkpartnerschaften
- Unsere Wegbegleiter
- Karriereplanung
- Fernstudium
- Konferenzdolmetscher
- Online-Bewerbung

Angebote für Wissenschaftslektoren
- Kredit für Freiberufler

  Online-Eintrag für Dienstleister

Wissenschaftler und Studenten suchen für die Überprüfung ihrer Arbeiten stets im Internet nach einem freiberuflichen Lektor oder Korrektor. Stellen Sie doch hier online Ihr Leistungprofil als Freiberufler ein.

  Impressum

 

 

Wissenschaftslektorat gesucht

 Dolmetscher gesucht

Häufig verfassen Wissenschaftler, Forscher und Fachleute Arbeiten, die international veröffentlicht werden.


Um ihre Arbeiten persönlich vorzustellen, können sie an verschiedenen wissenschaftlichen Tagungen und Konferenzen in der ganzen Welt teilnehmen, sie können sich dazu selbst zu einem Vortrag ihr Thema betreffend anmelden oder sie werden als Gastreferenten eingeladen.

Die Tagungen sind meist in englischer Sprache, je nach Land, in dem sie stattfinden, können sie aber auch in anderen Sprachen abgehalten werden, zum Beispiel auf Spanisch, Französisch, Schwedisch oder Italienisch.


Vorbereitung auf einen internationalen Kongress mit Dolmetscher

Wer als Teilnehmer der Tagung wirklich folgen möchte, die benötigte Sprache aber nicht beherrscht, kann sich an einen Konferenzdolmetscher wenden.
Die meisten Dolmetscher arbeiten freiberuflich und sind in unterschiedlichen Netzwerken organisiert, so dass es für den Suchenden leicht möglich ist, einen Dolmetscher zu finden, der sich auch in dem Fachgebiet, das besprochen werden soll, auskennt. Denn nur jemand, der spezielle Kenntnisse des jeweiligen Fachs besitzt, kann die Inhalte von Gespräche oder Texten auch wirklich richtig übersetzen.


In Dolmetscherverzeichnissen, die datenbankgestützt sind, kann jeder einen geeigneten Dolmetscher finden. Hier ist es nicht nur möglich, einen fachspezifischen Dolmetscher zu finden, sondern auch einen, der möglichst aus der Nähe des Wissenschaftlers selbst kommt.
Das hat den Vorteil, dass zum Bespiel im Vorab zur Tagung Gespräche und Absprachen stattfinden können, bei denen ein persönliches Treffen möglich ist. So ist leicht feststellbar, ob die „Chemie“ zwischen beiden stimmt. Datenbankgestützte Dolmetscherverzeichnisse ermöglichen zudem ein gleichzeitiges Durchsuchen des Verzeichnisses nach mehreren Kriterien, was die Suche effektiver gestaltet.

Es kann so nach einer Kombination aus Sprache, Fachgebiet, Referenzen und/oder Wirkungsort des Dolmetschers gesucht werden.

<< zurück zur Startseite